Seminar
Körperpräsenz und stimmliche Wirkung

Minimale Interventionen für Selbstwirksamkeit und Präsenz in Coaching, Therapie und Beratung

Die Wirkung unserer inneren Haltung auf unser Kommunikationsverhalten ist uns in unserer alltäglichen professionellen Tätigkeit sehr bewusst. Dass die Stimme unserer Haltung, ja, sogar Anteile unserer Persönlichkeit widerspiegelt und damit große Wirkung auf unser Gegenüber hat, ist vielen Menschen bekannt. Wie aber wirkt die Stimme genau? Was beeinflusst den Klang deiner Stimme und wir wirkt sich das auf deine körperliche Präsenz aus? Welche paraverbalen Signale werden transportiert und wie kannst du diese konstruktiv in der Arbeit mit Klient_innen einsetzen?

Dieses Seminar ist ein Selbsterfahrungsmodul der besonderen Art: Das intenstive Erleben der eigenen körperlichen und stimmlichen Wirkung steht im Vordergrund. Die psycho-neuro-motorischen Wechselwirkungen von Atem, Körper, Stimme und Stimmung werden bewusst erlebt und stärken die eigene Selbstwirksamkeit und Präsenz.

Minimale körperliche Interventionen sorgen für Regeneration und unterstützen die Auflösung von Blockaden und hemmenden Strukturen in Coaching und Therapie.

Zielgruppe

  • Coaches, Berater_innen, Therapeut_innen, … alle, die ihre Stimme täglich im Kontakt mit anderen Menschen einsetzen

350,- €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Termine & Anmeldung

11. – 12.06.2021  – Körperpräsenz und stimmliche Wirkung